Kraniosakrale Osteopathie

Kraniosakrale Osteopathie ist eine sanfte manuelle Methode, die sich in der Hauptsache mit dem System aus Schädel, Wirbelsäule und Kreuzbein beschäftigt. Dieses System hat maßgeblichen Einfluss auf die Gesamtheit der Nerven, die hormonelle Situation, alle Organe, sowie auf Muskeln und Skelett. Es steuert grundlegende physiologische und psychische Abläufe.

 

Die Methode kann Ihnen dabei helfen:

  • Beschwerden zu lindern
  • körperliches Wohlbefinden zu steigern
  • Entspannung zu finden
  • Blockaden zu lösen
  • Selbstheilungskräfte zu aktivieren

Kraniosakrale Osteopathie lässt sich sehr gut mit der Homöopathischen Behandlung und anderen Behandlungsstrategien kombinieren, um die Wirkung noch zu verstärken.

Hinweis: gegenwärtig gibt es keinen wissenschaftlichen Nachweis der therapeutischen Wirksamkeit.

 

zurück zu Methoden